"Ein schlauer Mensch verwandelt große Probleme in kleine und kleine in keine. " - Aus China 

Literaturtipps

Wenn Sie sich zu Hause näher mit dem Thema persönlicher Weiterentwicklung beschäftigen wollen, habe ich hier eine kleine persönliche Liste zusammengestellt. Die jeweiligen Bücher geben unterschiedliche Informationen theoretischer Natur darüber, wie persönliche Veränderungen durch die Praxis erzielt werden.

Sie erhebt nicht den Anspruch, vollständig zu sein und soll Ihnen lediglich ein wenig bei der Suche nach entsprechender Literatur helfen. Die Liste wird von Zeit zu Zeit ergänzt.

 

Daniel Goleman - Emotionale Intelligenz

Trotz seines starken theoretischen Bezugs ist es mittlerweile ein Klassiker geworden - welcher zeigt, dass reine geistige Intelligenz und ein hoher IQ im Alltag überhaupt nicht weiterhelfen. Spannende Lektüre über Emotionen und den intelligenten Umgang mit ihnen, Empathie, Herz und Verstand.

 

Manfred Spitzer - Lernen / Gehirnforschung und die Schule des Lebens

Ein sagenhaftes Buch, welches sich damit befasst, was beim (Er-)Lernen in unserem Gehirn passiert. Es räumt mit vielen Mythen auf und erklärt plausibel, wie wir unser Gehirn besser nutzen, aber auch schützen können. Vielfach sehr wissenschaftlich und dennoch gut lesbar.

 

Virginia Satir - Mein Weg zu Dir / Kontakt finden und Vertrauen gewinnen

Ein kleines, sehr gut zu lesendes und bewegendes Buch der berühmten Familientherapeutin. Mit vielen kurzen Metaphern angereichert nähert sich Virginia Satir dem großen Thema Kommunikation (auch mit sich selbst) auf sehr spielerische Weise. Gerade das macht dieses Buch so erkenntnisreich, nützlich und lebensnah.

 

Joachim Bauer - Warum ich fühle, was du fühlst / Intuitive Kommunikation und das Geheimnis der Spiegelneurone

Ein tolles Buch über die sogenannten Spiegelneurone in unserem Gehirn. Sie sorgen dafür, dass wir über die Gabe der Intuition und Empathie verfügen und ermöglichen es, dass wir mental auf unsere Gefühle und Lernen großen Einfluss nehmen können. Ein Buch, welches deshalb gerade in Bezug auf Coaching relevant ist.

 

Ute Simon-Adorf - Was Sie schon immer über Coaching wissen wollten... / Antworten auf 53 wichtige Fragen

Mit diesem kleinen Büchlein begegnet Ute Simon-Adorf den wichtigsten Fragen rund um das Thema Coaching. Die Auswahl der Fragen und die präzisen Antworten lassen mich dieses Werk mit in diese Liste aufnehmen. Der Leser erfährt kurz, knapp und dennoch informativ, welche Chancen (und vielleicht auch Risiken) ein Coaching-Prozess mit sich bringt, welche Veränderungen ein Coaching bewirken kann oder auch mit welchen Interventionen ein professioneller Coach arbeitet.

 

Joseph O´Connor und John Seymour- Neurolinguistisches Programmieren: Gelungene Kommunikation und persönliche Entfaltung

Wer sich mit dem Neurolinguistischen Programmieren näher befassen möchte, dem möchte ich dieses Buch empfehlen. Es zeigt einen guten theoretischen Querschnitt über die Inhalte, Grundlagen und Möglichkeiten. Dabei haben die Autoren das Thema aufgrund der Komplexität notwendigerweise sinnvoll eingegrenzt und sich auf die Essenzen beschränkt.

 

Vera F. Birkenbihl - Das große Analografitti-Buch

Vera F. Birkenbihl befasst sich seit über 30 Jahren mit dem von ihr sogenannten "gehirngerechten Lernen". Das genannte Buch empfehle ich, da es wunderbar deutlich macht, wie neue, ja gerade ungewohnte Wege es ermöglichen, zu erfolgreichen Ergebnissen zu kommen. Gerade in Bezug auf kreative Entwicklung der eigenen Fähigkeiten ist dieses Buch wertvoll - auch weil es zeigt, dass erst die Aktion zu nachhaltiger Weiterentwicklung führt.

 

Paul Watzlawick - Anleitung zum Unglücklichsein

Paul Watzlawick beschreibt in diesem Buch in seiner typischen Art und Weise und mit viel Humor, wie einfach es ist, unglücklich zu sein. Für mich ein toller Weg, sich den Themen Kommunikation, Glück und Zufriedenheit zu nähern, weshalb ich es hier in die Liste aufgenommen habe.

 

Friedemann Schulz von Thun - Miteinander Reden

Ein Klassiker zum Thema Kommunikation, der sehr gut lesbar ist und dem Leser ermöglicht, einmal anders über zwischenmenschliche Kommunikation nachzudenken. Zu empfehlen, weil Friedemann Schulz von Thun die Inhalte gut erklärt und auf den Punkt bringt.

 

Connirae und Steve Andreas - Mit Herz und Verstand

Ein sehr verständliches, praxisnah geschriebenes NLP-Buch, welches gut verdeutlicht, wie NLP in der Praxis von gut ausgebildeten NLP´lern umgesetzt werden kann. Zu den verschiedensten Themen kann der Leser sich frei im Buch bewegen - es lässt sich sehr gut nach jeweiligem Interesse kapitelweise lesen.

 

Heinz Körner - Johannes

Eine sehr gut (und schnell) lesbare Geschichte in einfacher Sprache, die mich vor langer Zeit stark beeindruckt hat. Sie hat bis heute von ihrem Reiz nichts verloren und hat obgleich ihres Alters nichts von ihrer Aktualität eingebüßt, sich immer wieder Gedanken über den eigenen Lebensweg zu machen. Seit über dreißig Jahren ist dieses Buch zu haben (!).

 

nach oben

© www.natürlich-coachen.de - Matthias Rath I info@natuerlich-coachen.de